Windream

Das universelle Enterprise-Content-Management-System für alle Anforderungen
   
Die patentierte VFS-Technologie, auf der windream basiert, stellt das ECM-System als Netzwerk-Laufwerk im Windows Explorer dar. VFS steht für Virtual File System (virtuelles Dateisystem).

Das virtuelle Dateisystem ermöglicht die Erfassung von Dokumenten im ECM-System über den „Speichern“-Befehl der Anwendungen und über die Funktionen des Windows Explorers.

windream unterstützt die Dateiformate aller Programme. Alle üblichen Befehle für Datei-Operationen bleiben in windream vollständig erhalten. So lassen sich Dokumente wie gewohnt sowohl per Drag-and-Drop als auch über die entsprechenden Menübefehle des Explorers verschieben, kopieren oder löschen.

Für jede Anforderung gerüstet

windream wird in drei unterschiedlichen Produktausprägungen angeboten:

  • Die Standard Business Edition (SBE) ist für die Anforderungen kleinerer und mittelständischer Unternehmen konzipiert. Sie enthält alle wichtigen ECM-Funktionen wie Dokument-Erfassung und Indizierung, vielfältige Recherche-Optionen einschließlich Suche im Volltext und Präsentation der Suchergebnisse in Listen sowie die Anzeige und Bearbeitung der Dokument-Eigenschaften mit Indizes, Historien, Versionen, Volltext und Rechte.

  • Die Standard Business Extension (SBX) wendet sich an die gleiche Zielgruppe, erweitert die SBE-Version jedoch um zusätzliche Funktionen. Dies sind primär eine Check-in- und Check-out-Funktion sowie eine Dokument-Lebenszyklusverwaltung mit der Konfiguration umfassender Archivierungsoptionen.

  • Die Business Edition (BE) richtet sich an die Anforderungen von Großunternehmen und zeichnet sich durch einen nochmals erweiterten Funktionsumfang aus: Unbeschränkte Benutzer- und Gruppenanzahl, erweitertes Rechtekonzept, Gestaltung individueller Kontextmenüs, Abonnements für Dokumente, Verteilung der Indexfelder auf mehrere Registerkarten.

Spezifische windream-Funktionen sind in allen drei Produktausprägungen verfügbar. Neben den zusätzlichen Registerkarten, die die Datei-Eigenschaften abbilden, zählen dazu vorrangig das erweiterte Explorer-Kontextmenü und die windream Management Console zur effizienten Systemadministration.

Leistungsmerkmale

  • Enterprise Content Management für alle Anwendungen
  • Direktes Speichern und Öffnen von Dokumenten mit den üblichen Befehlen der Anwendungen
  • Erweiterung der Windows-Standardsuche durch die windream-spezifische Dokumentrecherche
  • Minimale Einführungs- und Folgekosten durch geringen ­Schulungs- und Administrationsaufwand
  • Keine kostenintensiven Integrationen und Anpassungen an bestehende und zukünftige Anwendungen


Diese Homepage setzt Cookies ein. Es handelt sich ausschließlich um Cookies, die erforderlich sind, um die richtige Gestaltung und Funktionsweise der Seite zu gewährleisten. Soweit die Cookies personenbezogene Daten wie die IP-Adresse verarbeiten, basiert die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten überwiegenden Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Datenschutzerklärung

Verstanden